G leistrasse G
© Copyright 2017 - 2022 - Burkhard Thiel - alle Rechte vorbehalten
G leistrasse.de G
Impressionen entlang des Schienenstrangs

Kornspeicher in Heiligenhaus

Der Bahnhof Heiligenhaus hatte einen Güterbahnhof, in dem sich noch heute zwei alte Kornspeicher befindet. Bereits 1960 wurde der Personenverkehr nach Essen-Kettwig einstellt. Nach der endgültigen Stilllegung der Strecke zwischen Velbert und Heiligenhaus 1995 wurden die Gleise zurückgebaut. Auch der Güterbahnhof war davon betroffen. Zunächst blieb das Areal ungenutzt. Erst nach dem Bau des Panoramaradwegs rückten das Bahnhofsgebäude, der Güterschuppen und der Kornspeicher in den Fokus der Öffentlichkeit. Die drei Bahnhochbauten wurden unter Denkmalschutz gestellt. In den beiden Silos wurde das Getreide gelagert. Der hohe Turmbau auf rechteckigem Grundriss mit einstöckigem Anbau diente, dem Be- und Entladen zwischen der Eisenbahn und den Lastwagen. Wegen der Brandgefahr mussten die Silos ständig belüftet werden. Die Aggregate dazu befanden sich im Anbau. Die Siloanlage besaß einen eigenen Gleisanschluss.
mehr zum Thema hier